Königsfeier 2019

Liebes Mitglied, liebe Freunde unseres Vereins,
zur wichtigsten Veranstaltung des Jahres, der

KÖNIGSFEIER,
die am Samstag, 19. Okt. 2019 um 19 Uhr

in unserer Schützenhalle stattfindet, möchte Euch die Vereinsleitung ganz besonders herzlich einladen.

Höhepunkt des Abend wird die feierliche Proklamation der Würdenträger sein. Wer wird in diesem Jahr Schützenkönig und Schützenkönigin? Wer wird die Ehrenscheibe in Empfang nehmen können? Das Königsschießen wird wiederum mit dem Luftgewehr auf Glücksscheiben am Abend ausgeschossen. Die Proklamation der Würdenträger erfolgt anschließend.

Im Rahmen des Abends werden Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft, für Verdienste und die Vereinsmeister 2019 geehrt.

Übrigens: Nachdem unsere Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen, 1997 !!! begonnen, mit der Umgestaltung des neuen Eingangsbereiches endlich beendet sind, könnt ihr euch einen Eindruck von dem neuen einladenden Haupteingang in unser Schützenhaus machen.

Zusätzlich wurde ein barrierefreier Zugang, eine Behindertentoilette und eine Personaltoilette eingebaut.

Nach der  guten Resonanz im letzten Jahr, erhoffen wir auch dieses Jahr deinen Besuch;  Gäste und Freunde sind herzlich willkommen.

SCHÜTZENVEREIN 1927 e.V. DOSSENHEIM

Erster Vorsitzender
Helmut Schmitt

Blasrohrschießen

Der Schützenverein 1927 Dossenheim bietet am Freitag, dem 27.09.2019 einen Einsteigerkurs im Blasrohrschießen an. Der Kurs geht über 2 Stunden und beginnt um 19:00 Uhr.

Die Ausrüstung  –Blasrohr und Pfeile-   werden gestellt.

Teilnehmen können alle Personen ab einem Alter von 10 Jahren.
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.
Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden jedoch gerne entgegen genommen.

Anmeldung an unseren Schießleiter:
Horst Werner
Tel.: 06203/61636 oder 0162/3800622
E-Mail: haho.werner@t-online.de

Das Blasrohrschießen ist ein attraktiver Sport mit hohem Spaßfaktor und unterliegt keiner Altersbeschränkung. Jeder Mensch ob jung oder alt, ob mit oder ohne Handicap kann diesen Sport ausüben. Wer eine Kerze ausblasen oder einen Kern spucken kann, erfüllt schon die Grundvoraussetzungen. Neben jeder Menge Spaß hat das Blasrohrschießen noch weitere positive Aspekte zu bieten. Es steigert zum einen die Konzentrationsfähigkeit und vergrößert bei regelmäßiger Ausübung das Lungenvolumen.

Inklusion
Auch für Personen mit Handicap ist das Blasrohrschießen bestens geeignet. Besonders Rollstuhlfahrer können durch das tiefe Ein- und schnelle Ausatmen die Lungenfunktion deutlich verbessern.
Unser Blasrohrstand ist barrierefrei zu erreichen.

Gemeindenachrichten KW 33

Schießsport
Ferienprogramm 2019 – „Schnupperschießen“ am 07. August
 

Am 07.08.19 konnte unser Vorsitzende OSM Helmut Schmitt 21 Teilnehmer (Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 16 Jahren) begrüßen und in den Programmablauf einführen. Das Interesse war groß. 25 Kinder hatten sich angemeldet. Aus organisatorischen Gründen mußte die Teilnehmerzahl jedoch auf  21 Personen beschränkt werden.  

Nach der Einführung in die vorbereitete Schießrunde gingen die Mädchen und Jungen daran, eingeteilt in zwei Altersklassen, mit Blasrohr, Wurfpfeil, Laser- oder Luftgewehr und Bogen möglichst viele Ringe und Punkte zu erzielen. Nach fast drei Stunden spannenden Wettbewerbs wurden alle Teilnehmer mit einer Urkunde belohnt.

Als Einlage führte unser Sportleiter Rainer Weismehl den Teilnehmern das Schießen mit der Armbrust vor.

In den Pausen lockerte man sich bei Tischfußball und Tischtennis auf.

Zur Auffrischung der Kräfte standen Getränke und Kuchen von Hannelore, Ursel und Rebecca bereit.

Das Programm wurde von zehn erfahrenen Sportschützin/en unseres Vereins ermöglicht und betreut. Alle Teilnehmer waren mit Begeisterung und Interesse dabei und ihr diszipliniertes Verhalten hat das „Schnupperschießen“ zu einem Vergnügen gemacht. Man freut sich schon auf das nächste Jahr.

OSM Schmitt bedankte sich zum Abschluß bei den Betreuern des Programms ohne deren Unterstützung ein solch anspruchsvolles Programm nicht angeboten werden kann.

 

Unsere Schießzeiten:
Dienstag 18 : 00 – 20 : 00 Uhr
Freitag 18 : 00 – 20 : 00 Uhr (bis 19 : 00 Uhr nur Bogen/Blasrohr)
Hinweis: Standbelegung bis 19 : 30 Uhr

 

IL CARPACCIO Ristorante & Pizzeria zum Schützenhaus

Liebe Gäste, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Entspannen Sie sich in unserem Biergarten, wenn die Sonne lacht!

Restaurant Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag : 11:30 – 14:30 Uhr und 17:00 – 23:00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Kontakt: Tel.: 06221 – 873 66 42

Informationen und Kontakte:

www.schuetzenverein-dossenheim.de

 

 

Gemeindenachrichten KW 32

Schießsport

Ferienprogramm 2019 – „Schnupperschießen“

(hw) Für die Jugendlichen ab 12 Jahren, die aufgrund der starken Nachfrage oder aus anderen Gründen an unserem Schnupperschießen nicht teilnehmen konnten, bietet der Schützenverein auch über die Ferientage freitags von 18-19 Uhr die kostenlose Teilnahme an seinem Jugendtraining an.

Geschoßen werden kann je nach Alter, körperlicher Verfassung und Interesse mit Luftgewehr, Luftpistole, Recurvebogen und Blasrohr.

Für Jugendliche unter 12 Jahren besteht außerdem die Möglichkeit mit dem Lichtpunkt-Gewehr, dem Blasrohr und bei genügend Kraft auch mit dem Bogen ihre Geschicklichkeit zu testen.

Disziplin „Auflageschießen“

(hw) An alle Schießsportinteressierten ab einem Alter von 51 Jahren.

In unserem Verein hat die Disziplin „Auflageschießen“ Einzug gehalten. Ab sofort kann diese Disziplin ab einem Alter von 51 Jahren mit Luftgewehr, Kleinkalibergewehr, Luftpistole und Kleinkaliberpistole in unserem Verein trainiert werden.

Beim Sportschießen kommt es vor allem auf Konzentration, eine ruhige Hand sowie ein klares Auge an. Alles Dinge die sich mit zunehmendem Alter nicht unbedingt verbessern. Aus diesem Grund verabschiedeten sich früher viele ältere Schützinnen und Schützen vom aktiven Schießsport, da sie bei Wettkämpfen mit der jüngeren Generation nicht mehr mithalten konnten.

Mit der Einführung der Disziplin „Auflageschießen“ hat sich das geändert. Wie der Name bereits sagt, wird das jeweilige Sportgerät dabei auf einen Ständer aufgelegt und dadurch auf einem konstanten, waagerechten Niveau gehalten. Der Ständer trägt das Gewicht des Sportgerätes und verhindert damit ein übermäßiges Wackeln. Auch der nachlassenden Sehfähigkeit wurde Rechnung getragen. Die Anzahl der Wettkampfschüsse wurde von 40 auf 30 Schüsse reduziert. All dies führt wieder zu guten Trefferergebnissen.

Unser Verein würde sich freuen, Sie auf unserer modernen Schießanlage zur Ausübung dieser Disziplin begrüßen zu dürfen.

Für alle Neueinsteiger oder allen diejenigen, die es nur mal probieren wollen, stehen vereinseigene Sportgeräte und erfahrene Sportschützen mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Teilnahme an den ersten drei Trainingseinheiten ist, bis auf die anfallenden Munitionskosten, kostenlos.

Unsere Schießzeiten:

Dienstag 18 : 00 – 20 : 00 Uhr

Freitag 18 : 00 – 20 : 00 Uhr (bis 19 : 00 Uhr nur Bogen/Blasrohr)

Hinweis: Standbelegung bis 19 : 30 Uhr

IL CARPACCIO Ristorante & Pizzeria zum Schützenhaus

Liebe Gäste, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Entspannen Sie sich in unserem Biergarten, wenn die Sonne lacht!

Restaurant Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag : 11:30 – 14:30 Uhr und 17:00 – 23:00 Uhr

Kontakt: Tel.: 06221 – 873 66 42

Informationen und Kontakte:

www.schuetzenverein-dossenheim.de

Jugendtraining

Für alle die Jugendlichen ab 12 Jahren, die, aufgrund der starken Nachfrage oder aus anderen Gründen an unserem Schnupperschießen, nicht teilnehmen konnten bietet der Schützenverein auch über die Ferientage freitags von 18-19 Uhr die kostenlose Teilnahme an seinem Jugendtraining an. Geschoßen werden kann je nach Alter, körperlicher Verfassung und Interesse mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, dem Recurvebogen und dem Blasrohr.

Für Jugendliche unter 12 Jahren besteht außerdem die Möglichkeit mit dem Lichtgewehr, dem Blasrohr und bei genügend Kraft auch mit dem Bogen seine Geschicklichkeit zu testen.

Auflageschießen

An alle Schießsportinteressierten ab einem Alter von 51 Jahren.

In unserem Verein hat die Disziplin „Auflageschießen“ Einzug gehalten.

Ab sofort kann diese Disziplin mit Luftgewehr, Kleinkalibergewehr, Luftpistole und Kleinkaliberpistole in unserem Verein trainiert werden.

Hier einige Informationen zu dieser Disziplin

Beim Sportschießen kommt es vor allem auf Konzentration, eine ruhige Hand sowie ein klares Auge an. Alles Dinge die sich mit zunehmendem Alter nicht unbedingt verbessern. Aus diesem Grund verabschiedeten sich früher viele ältere Schützinnen und Schützen vom aktiven Schießsport, da sie bei Wettkämpfen mit der jüngeren Generation nicht mehr mithalten konnten.

Mit der Einführung der Disziplin „Auflageschießen“ hat sich das geändert. Wie der Name bereits sagt, wird das Sportgerät -Luftgewehr, Kleinkalibergewehr, Luftpistole, Kleinkaliberpistole-  dabei auf einen Ständer aufgelegt und dadurch auf einem konstanten, waagerechten Niveau gehalten. Der Ständer fängt das Gewicht des Sportgerätes ab und verhindert damit ein übermäßiges Wackeln. Auch der nachlassenden Sehfähigkeit wurde Rechnung getragen und die Anzahl der Wettkampfschüsse von 40 auf 30 Schüsse reduziert. All dies führt wieder zu guten Trefferergebnissen.

Der Schützenverein 1927 Dossenheim e.V. würde sich freuen sie auf unserer modernen Schießanlage zur Ausübung dieser Disziplin begrüßen zu dürfen.

Für alle Neueinsteiger oder allen diejenigen, die es nur mal probieren wollen stehen vereinseigene Sportgeräte und erfahrene Sportschützen mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Teilnahme an den ersten drei Trainingseinheiten ist, bis auf die anfallenden Munitionskosten, kostenlos.

Gemeindenachrichten KW 29

Ehrung – Ehrenkreuz in Silber des Deutschen Schützenbundes

OSM Helmut Schmitt erhält Ehrenkreuz in Silber des Deutschen Schützenbundes
Beim 65. Landesschützentag am 25.5.2019 in Ketsch wurde unser 1. Vorsitzender Helmut
SCHMITT vom Präsident des Deutschen Schützenbundes Hans- Heinrich SCHÖNFELS mit
dem Ehrenkreuz in Silber für seine jetzt 37 Jahre dauernde Amtszeit als 1. Vorsitzender geehrt.
Das Ehrenkreuz in Silber setzt Verdienste auf Landes- oder Bundesebene und/oder besonders
herausragende Verdienste im Verein voraus und würdigt besondere Verdienste um das
deutsche Schützenwesen.
Herzlichen Glückwunsch.

DSB-Präsident Hans- Heinrich Schönfels; OSM Helmut Schmitt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schießsport
Der Schießsport bietet für Jung bis Alt die Möglichkeit, die seelische und körperliche
Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Versuchen Sie es doch einmal selbst! Auf unserer
modernen und gepflegten Schießanlage können Sie den Schießsport, nach den Regeln des
Deutschen Schützenbundes, mit Lang- und Kurzwaffen, Bogen und Blasrohren ausüben oder
erlernen. Kommen Sie zu unseren Schießzeiten und informieren Sie sich.

Unsere Schießzeiten:

Dienstag 18 : 00 – 20 : 00 Uhr
Freitag 18 : 00 – 20 : 00 Uhr (bis 19 : 00 Uhr nur Bogen/Blasrohr)
Hinweis: Standbelegung bis 19 : 30 Uhr

 

IL CARPACCIO Ristorante & Pizzeria zum Schützenhaus
Liebe Gäste, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Entspannen Sie sich in unserem Biergarten, wenn
die Sonne lacht!

Restaurant Öffnungszeiten:
Montag – Sonntag : 11:30 – 14:30 Uhr und 17:00 – 23:00 Uhr
Kontakt: Tel.: 06221 – 873 66 42

Gemeindenachrichten KW 26

Badischer Sportschützenverband 1862 e.V.

Landesmeisterschaft 2019 – Armbrust

 

Am 17.06.2019 wurden in unserem Schützenhaus die Armbrust – Wettkämpfe in den Disziplinen Armbrust 10m, Armbrust National 30m und Armbrust International 30m durchgeführt.

Unsere Armbrustschützen Sina und Rainer Weismehl sowieThomas Kowalski konnten im Mannschaftswettbewerb sowie in den Einzelwertungen überzeugen.

Ergebnis Mannschaftswertung:

Armbrust National 30 m/ 20 Schuß ( Altersklasse I ):  3. Platz

 

Armbrust 10 m/ 20 Schuß (Altersklasse I):                 Sina         4. Platz

                                                                                    Thomas    8. Platz

Armbrust National 30 m/ 20 Schuß (Altersklasse I) : Sina         1. Platz

                                        Thomas    5. Platz

       (Altersklasse III)  Rainer      5. Platz

Armbrust International 30 m/ 60 Schuß (30 Schuß stehend/ 30 Schuß kniend)

(Altersklasse I) Sina         2. Platz

 

Armbrustschießen

Armbrustschießen erinnert die meisten wahrscheinlich eher an Wilhelm Tell als an eine moderne Sportart. Doch seit dem legendären Apfelschuss hat sich die Armbrust von ihrem Einsatz bei der Jagd und der Stadtverteidigung im Mittelalter zu einem wahren Hightech-Sportgerät entwickelt.

Zumeist ist der Querbogen auf einen Luftgewehrschaft aufgebaut. Gezielt wird ähnlich wie beim Gewehrschießen durch ein Diopter und ein Ringkorn, wobei eine kleine Wasserwaage hilft, die Armbrust immer in der gleichen Lage zu halten. Ist der Bogen (zumeist aus Karbon gefertigt) gespannt, legt man einen Pfeil auf eine Schiene und mit dem Abdrücken löst sich die Bogenspannung und lässt den Pfeil (auch Bolzen genannt) ins Ziel fliegen. Hinter der Zielscheibe befindet sich ein Bleistück, in dem der Pfeil stecken bleibt und dann vom Schützen für den nächsten Schuss wieder herausgedreht wird.

(Quelle: Schützenkreis Heilbronn, „Die Schießdisziplinen“)

 

Schießsport 

 

Der Schießsport bietet für Jung bis Alt die Möglichkeit, die seelische und körperliche Gesundheit zu fördern und  zu erhalten. Versuchen Sie es doch einmal selbst!  Auf unserer modernen und gepflegten Schießanlage können Sie den Schießsport, nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes, mit Lang- und Kurzwaffen, Bogen und Blasrohren ausüben oder erlernen. Melden sie sich bei unserem Schießleiter Horst Werner zu einem Schnupperkurs an!

Werden Sie Mitglied in unserem Verein!

Tel.: 06203 – 61636 (Mobil: 0162 – 380 0622) – E-mail: haho.werner@t-online.de

Unsere Schießzeiten:

Dienstag   18 : 00  –  20 : 00 Uhr

Freitag    18 : 00  –  20 : 00 Uhr (bis 19 : 00 Uhr nur Bogen/Blasrohr)

Hinweis: Standbelegung bis 19 : 30 Uhr

 

IL CARPACCIO Ristorante & Pizzeria zum Schützenhaus

Liebe Gäste, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Restaurant Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag : 11:30 – 14:30 Uhr und 17:00 – 23:00 Uhr

Kontakt: Tel.: 06221 – 873 66 42