Kreismeisterschaft 2022

Schütze Disziplin Klasse Ergebnis Platz
Marion Hollerbach 10m Luftpistole Auflage Senioren 3 weiblich 263 1
Karlheinz Groß 25m Pistole Auflage Senioren 3 männlich 201 2
Horst Werner 10m Luftpistole Auflage Senioren 4 männlich 284 1
Horst Werner 25m Pistole Auflage Senioren 4 männlich 282 1
Rainer Weismehl 50m KK-Gewehr Auflage Senioren 1 männlich 271 1
Jürgen Höfle 10m Luftgewehr Auflage Senioren 1 männlich 250 3
Rouven Stippinger 10m Luftgewehr Herren 1 376 1

Schnupperkurse

Der Schützenverein 1927 e.V. Dossenheim bietet folgende Schnupperkurse an:

  1. Schießen mit dem Luftgewehr Kaliber: 4,5 mm (.177 cal.), Distanz 10 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunden
    • Kursgebühr: 30,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 14 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 3 Pers.
    • Termin: dienstags und freitags ab 18:00 Uhr, Datum nach Absprache
  1. Auflageschießen mit dem Luftgewehr Kaliber: 4,5 mm (.177 cal.), Distanz 10 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunden
    • Kursgebühr: 30,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 51 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 2 Pers.
    • Termin: dienstags und freitags ab 18:00 Uhr, Datum nach Absprache
  1. Schießen mit dem Kleinkalibergewehr Kaliber: 5,6 mm (.22 cal.),Distanz 50 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunde, davon 2 Stunden „Schießen mit dem Luftgewehr“ zur Erlernung des Zielvorganges
    • Kursgebühr: 50,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 14 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 3 Pers.
    • Termin: dienstags und freitags ab 18:00 Uhr, Datum nach Absprache
  1. Schießen mit der Luftpistole Kaliber: 4,5 mm (.177 cal.), Distanz 10 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunden
    • Kursgebühr: 30,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 14 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 2 Pers.
    • Termin: dienstags und freitags ab 18:00, Datum nach Absprache
  1. Auflageschießen mit der Luftpistole Kaliber: 4,5 mm (.177 cal.), Distanz 10 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunden
    • Kursgebühr: 30,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 51 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 2 Pers.
    • Termin: dienstags und freitags ab 18:00, Datum nach Absprache
  1. Schießen mit dem Recurve-Bogen Distanz: 18 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunden
    • Kursgebühr: 50,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 12 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 3 Pers.
    • Termin: montags ab 17:00 Uhr, Datum nach Absprache
  1. Schießen mit dem Blasrohr Distanz: 7 m bzw. 10 m
    • Kursdauer: 3 x 2 Stunden
    • Kursgebühr: 20,00 € zahlbar bei Anmeldung
    • Mindestalter: 12 Jahre
    • Teilnehmerzahl: 3 Pers.
    • Termin: montags ab 17:00 Uhr, Datum nach Absprache

Die Leitung der Kurse erfolgt durch erfahrene Sportschützen nach den Regeln des Deutschen Schützen Bundes (DSB).

Vermittelt werden in der Hauptsache:

  • Der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit dem jeweiligen Sportgerät
  • Zielen und Treffen
  • Gerätekunde
  • Munitionskunde
  • Spaß am Schießsport

Für alle Kurse sind, bis auf eine gute körperliche Verfassung, keine weiteren Voraussetzungen erforderlich.
Munition, Sportgeräte und die erforderliche Ausrüstung werden für die Dauer der Kurse kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei Vereinsbeitritt innerhalb von 6 Wochen nach Beendigung eines der Schnupperkurse  werden 50% der Kursgebühren rückerstattet, bei Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres werden 100% der Kursgebühren rückerstattet.

Kontaktperson:
Horst Werner
Tel.: 06203 / 61636  
Mobil: 0162 / 3800622
Email: haho.werner@t-online.de

Aufstiege perfekt

Unsere beiden Luftgewehr-Mannschaften haben ihr Saisonziel erreicht und ihre Aufstiege perfekt gemacht.

Die beiden Mannschaften wurden in der Landesliga und in der Kreisliga Erster und konnten sich somit für den Aufstieg qualifizieren.
Aufgrund zurückgetretener Vereine aus der Oberliga und des Aufstiegs unserer 1. Luftgewehr-Mannschaft von der Landesliga in die Oberliga war keine Relegation für beide Ligen notwendig und wir konnten uns den Aufstieg direkt sichern.

Unsere 1. Luftgewehr-Mannschaft steigt von der Landesliga in die Oberliga auf.
Die Oberliga ist die höchste Wettkampf-Liga des Badischen Sportschützenverbandes und nur eine Liga unter der Zweiten Bundesliga SÜDWEST.

Durch den Aufstieg unserer 1. Luftgewehr-Mannschaft konnte unserere 2. Luftgewehr-Mannschaft von der Kreisliga in die Landesliga aufsteigen.

Die Schützen beider Mannschaften waren Sina Grasmück, Steffen Lochert, Mia Huffstadt, Kristina Meyer, Thomas Schmitt, Rouven Stippinger, Thomas Kowalski, Jochen Schiller und Johannes Kerksieck.

Die Vereinsleitung gratuliert für diese sportliche Leistung und wünscht weiterhin „Gut Schuss“.

Ergebnisse RWK Auflage

Luftpistole Auflage

Platz
Schütze WK-1 WK-2 WK-3 WK-4 WK-5 WK-6 Ø Gesamt Besten 5
6 Horst Werner 292,0 292,0 293,0 292.1 299,5 297,9 294,42 1766,5 1474,5
13 Marion Hollerbach 277,1 270,7 269,4 275,3 275,7 288,4 276,1 1656,6 1387,2
                     

Luftgewehr Auflage

Platz Schütze WK-1 WK-2 WK-3 WK-4 WK-5 WK-6 Ø Gesamt Besten 5
1 Rainer Weismehl 308,9 309,3 310,2 311,6 315,6 311,12 1555,6 1555,6
10 Erika Lochert 308,9 311,5 309,6 307,6 309,4 1237,6 1237,6
3 Harald Schuhmacher 306,0 307,5 307,8 308,9 304,4 306,92 1534,6 1534,6
21 Jürgen Höfle 257,0 257,0 257,0 257,0
23 Olaf Merkel 267,2 267,2 267,2 267,2
Platz Mannschaft WK-1 WK-2 WK-3 WK-4 WK-5 WK-6 Ø Gesamt Besten 5
1 LG-Mannschaft 923,8 928,3 927,6 928,1 887,2 919 4595 4595

Ergebnisse RWK Kreisliga

Auch unsere 2. Luftgewehr-Mannschaft konnte ihre Saison in der Kreisliga erfolgreich beenden.

So gewann unsere 2. LG-Mannschaft mit den Schützen Rouven Stippinger, Thomas Kowalski, Thomas Schmitt und Jochen Schiller, in der Kreisliga die Mannschaftswertung und konnte gute ebenfalls gute Platzierungen in der Einzelwertung sichern.

Nun hat auch die zweite LG-Mannschaft die Chance in die Landesliga aufzusteigen, vorausgesetzt unsere erste LG-Mannschaft schafft den Aufstieg von der Landesliga in die Oberliga.

Die Vereinsleitung gratuliert den Schützen beider Mannschaften für eine herausragende Saison und wünscht weiterhin „Gut Schuss“ in Richtung Aufstiege.


Luftgewehr

Platz Schütze WK-1 WK-2 WK-3 WK-4 WK-5 WK-6 Ø Gesamt Besten 5
1 Rouven Stippinger 377 386 379 378 383 381 380,67 2284 1907
4 Thomas Kowalski 374 366 365 367 369 358 366,50 2199 1841
9 Thomas Schmitt     375 372 372 377 374,00 1496 1496
10 Jochen Schiller 364 374     376 371 371,25 1485 1485
15 Sophie Krämer 352           352,00 352 352
Platz Mannschaft WK-1 WK-2 WK-3 WK-4 WK-5 WK-6 Ø Gesamt Besten 5
1 SV Dossenheim 2 1115 1126 1119 1117 1131 1129 1122,83 6737 5622

4. RWK Landesliga

Auch der vierte RWK unserer 1. Luftgewehrmannschaft  wurde aufgrund der Pandemie  als Fernwettkampf gegen den SSV Rittenweier durchgeführt.

Unsere Mannschaft trat mit den Schützen Steffen Lochert, Sina Grasmück, Mia Huffstadt, Kristina Meyer und Jochen Schiller an.

Bei den sehr guten Einzelleistungen unserer Mannschaft konnte unsere Mannschaft den vierten Wettkampf mit  4 : 1 für sich entscheiden.

Somit blieb unsere 1. Luftgewehrmannschaft  ungeschlagen in dieser Saison.
Da unsere 1. Luftgewehrmannschaft den letzten Wettkampf Wettkampffrei hat, konnte sie sich bereits vor Ende der Runde den 1. Platz sichern und hat nun die Chance auf den Aufstieg in die Oberliga.

Die Vereinsleitung gratuliert für diese sportliche Leistung und wünscht Gut Schuss in Richtung Oberliga.

Rang Mannschaft Anzahl WK Mannschaftspunkte Einzelpunkte
1. SV Dossenheim 1 4 8 : 0 14 : 6
2. SV Mannheim Rheinau 1 4 6 : 2 14 : 6
3. SSV Hemsbach 1 4 4 : 4 7 : 13
4. SSV Rittenweier 1 4 2 : 6 8 : 12
5. SSV St. Ilgen 1 4 0 : 8 7 : 13

3. RWK Landesliga

Auch der dritte RWK unserer 1. Luftgewehrmannschaft  wurde aufgrund der Pandemie  im Fernwettkampf gegen den SSV St.Ilgen durchgeführt. Beim Fernwettkampf schießt jeder Verein in seinem Schützenhaus  unter Aufsicht  eines Vertreters der gegnerischen Mannschaft. Jeweils 5 Schützen beider Mannschaften standen sich gegenüber und absolvierten je 40 Schuss. Somit können maximal 400 Ringe pro Schützen erzielt werden.

Unsere Mannschaft trat mit Steffen Lochert, Sina Grasmück, Kristina Meyer, Jochen Schiller und Johannes Kerksiek an.

Bei den sehr guten Einzelleistungen beider Mannschaften konnte unsere Mannschaft dennoch knapp den dritten Wettkampf mit  3 : 2 für sich entscheiden.

Die Vereinsleitung wünscht weiterhin gut Schuss.

2. RWK Landesliga

Unsere 1. Luftgewehrmannschaft mit den Schützen Kristina Meyer, Sina Grasmück, Steffen Lochert, Mia Huffstadt und Thomas Schmitt absolvierten am 09.01.2022 Ihren zweiten Wettkampf gegen den SSV Hemsbach.

Geschossen wurde als Fernwettkampf, dies bedeudet, dass jeder Verein in seinem Schützenhaus geschossen hat und ein Vertreter des gegnerischen Vereins zur Aufsicht anwesend war.

5 Schützen der Dossenheimer Mannschaft durften am Sonntagmorgen gegen 5 Schützen aus Hemsbach schießen.
Geschossen wurden 40 Schuss, Mann gegen Mann.

Auf Position 1 holte Steffen Lochert den ersten Punkt und gewann mit einem Ergebnis von 384 von 400 möglichen Ringen gegen seinen Gegner mit 377 Ringen.

Auf Position 2 ging der zweite Punkt nach Dossenheim. Geschossen hat auf dieser Position Sina Grasmück. Sie erzielte 386 Ringe. Somit 14 Ringe mehr wie ihr Gegner der 372 Ringe geschossen hat.

Auf Position 3 musste Mia Huffstadt ihren Punkt an den Gegner abgeben. Sie verlor knapp mit 377 Ringen zu 381Ringen.

Auf Position 4 gewann Kristina Meyer den 4. Einzelpunkt. Mit 378 Ringen zu 359 Ringen.

Thomas Schmitt schoss auf Position 5 und gewann knapp seinen Einzelpunkt mit 368 Ringen zu 367Ringen.

Somit gewann die Luftgewehrmannschaft Ihren zweiten Wettkampf in der Landesliga mit 4:1.

Die Vereinsleitung gratuliert herzlich und wünscht weiterhin gut Schuss.

1. RWK Landesliga

Unsere 1. Luftgewehrmannschaft mit den Schützen Kristina Meyer, Sina Grasmück, Steffen Lochert, Mia Huffstadt und Thomas Schmitt absolvierten am 20.11.2021 Ihren ersten Wettkampf gegen den Schützenverein Rheinau 1925 e.V.

5 Schützen der Dossenheimer Mannschaft durften am Samstagmittag gegen 5 Schützen aus Rheinau nach über eineinhalb Jahren Zwangspause schießen. Geschossen wurden 40 Schuss, Mann gegen Mann.

Auf Position 1 musste Kristina Meyer den ersten Punkt abgeben und verlor knapp mit einem Ergebnis von 371 von 400 möglichen Ringen gegen Ihren Gegner mit 372 Ringen.

Auf Position 2 ging der erste Punkt nach Dossenheim. Geschossen hat auf dieser Position Sina Grasmück. Sie erzielte 381 Ringe. Somit 7 Ringe mehr wie ihre Gegnerin die 374 Ringe geschossen hat.

Den zweiten Punkt auf Position 3 holte Steffen Lochert. Er gewann mit 385 Ringen zu 366 Ringen.

Auf Position 4 gewann Mia Huffstadt den 3. Einzelpunkt. Mit 381 Ringen zu 379 Ringen.

Thomas Schmitt schoss auf Position 5 und musste seinen Einzelpunkt an den Gegner abgeben. 368 Ringen zu 380 Ringen.

Somit gewann die Luftgewehrmannschaft Ihren ersten Wettkampf in der Landesliga mit 3 : 2.

Die Vereinsleitung gratuliert herzlich und wünscht weiterhin gut Schuss.

NACHRUF – Karlheinz Kohl

N A C H R U F

Unser Ehrenmitglied und Ehrensportleiter

KARLHEINZ  KOHL

ist für uns alle unfassbar im Alter von 84 Jahren gestorben.

Er war 55 Jahre Mitglied unseres Vereins. Zweimal konnte in dieser Zeit Schützenkönig  werden. In seiner aktiven Zeit als Sportschütze hat er erfolgreich an vielen Kreis- und Landesmeisterschaften im Luftgewehr und mit der Pistole teilgenommen. Er hat sich nicht nur am Vereinsleben rege beteiligt, sondern war auch bereit Verantwortung zu übernehmen. 17 Jahre war er als Sportleiter für den gesamten Sportbetrieb verantwortlich. Doch auch bei den vielen Baumaßnahmen des Vereins stand er, dank seiner beruflichen Qualifikation als Bauschlosser, in vorderster Linie zur Verfügung. Die Folge waren viele Ehrungen auf Vereins- Kreis- und Landesebene.

Das Wohl des Vereins lag ihm immer am Herzen.

Wir haben einen Schützenbruder verloren, an den wir uns immer gerne erinnern werden. Seiner Frau Ursel und seinen Angehörigen gehört unser ganzes Mitgefühl.

VEREINSLEITUNG